Stellungnahmen, Abstimmungen - EDU Graubünden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stellungnahmen, Abstimmungen

 EDU Graubünden

Zu Eidgenössischen Abstimmungen und Wahlen:
Besonders interessant sind die Berichte der Delegiertenversammlungen.
Gute Infos sind immer auf der Seite von EDU Schweiz.

Zu Kantonalen Abstimmungen und Wahlen:
unser Ziel ist, dass spätestens 2 Wochen vor entsprechenden Abstimmungen und Wahlen
hier eine Stellungnahme der EDU Graubünden bereit ist.

Parolenfassung
am Dienstag, 10. April 2018 in Chur:

Regierungsratswahlen vom 10.6.2018
Da wir uns als EDU nicht selber an den Wahlen beteiligen, haben wir einstimmig beschlossen, die SVP zu unterstützen, die laut der % stimmenden Wählerschaft auf mindestens einen Regierungsrat Anspruch hätte. Deshalb schlagen wir Walter Schlegel vor.

Vollgeld-Initiative:  einstimmig NEIN
Das heutige System mit dem höheren Eigenkapital der Banken, welches nach der Bankenkrise 2008 erhöht wurde, funktioniert recht gut und deshalb  lehnen wir die Vollgeld-Initiative ab, die die Schaffung von Neugeld und Verteilung ohne Gegenwert der Nationalbank überlassen möchte  und somit dem Staat mehr Einfluss gibt.

Geldspielgesetz:  mehrheitlich JA
Da bis jetzt keine Regelung für die online Spiele gelten, möchte die Mehrheit der Anwesenden den Beschluss des Parlaments stützen, um die Spielsucht zu minimieren und eine Regelung trotz Internetsperren zulassen.


         

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü